Zum Inhalt springen

Die ROBiBOX®

Bisher mussten Staubsaugerroboter immer irgendwo neben Näpfen, zwischen Schuhen oder vor dem Fernseher untergebracht werden. Dies sah selten ästhetisch aus, konsumierte Platz und sorgte vielleicht auch mal dafür, dass der Roboter einen unbeabsichtigten “Kick” abbekam. Mit der ROBiBOX® bekommt Ihr Staubsauger eine Garage, in einem vorhandenen aber bisher nicht genutzten Raum, (bspw. unter der Küchenzeile oder im Drempel), die ihn schützt und die Stromversorgung “unsichtbar” gewährleistet. Somit gewinnen Sie an anderer Stelle wertvollen Raum zurück und der Roboter beeinflusst mit seiner Ladestation nicht mehr die Ordnung in Ihrem Haushalt.

Bereits getestete Roboter-Modelle:

  • iRobot Roomba i7 (i7156)
  • Roborock S5
  • Roborock S6
  • Roborock S6 MaxV
  • Roborock S7
  • Roborock S7 MaxV
  • Ecovacs T9


Sollte Ihr Roboter nicht gelistet sein, sprechen Sie uns bitte an. 


Roboter Garage Schutzfunktion

Sicherheit

Sicherheit ist das oberste Gebot!
Beim Öffnen sowie beim Schließen wird ein speziell für die ROBiBOX® entwickeltes Schutzsystem aktiv. 

Die ROBiBOX® kann dadurch auch jederzeit manuell geöffnet und der Roboter entnommen werden.


Möbel nach Maß 

Sie brauchen einen Einbauort für die ROBiBOX® oder ein schickes Drumherum?
Zu sehen ist ein grober Entwurf der Tischlerei Korte GmbH. Platzsparend für einen kleinen Flur kann in diese Kommode eine ROBiBOX® integriert werden. Die Frontblende im gleichen Dekor lässt die ROBiBOX® sowie den Roboter fast unsichtbar werden. 

Schreiben Sie uns eine Mail mit Ihren Wünschen und wir prüfen die Machbarkeit. 


Saugroboter Garage  im Drempel

Hinweise

Um die ROBiBOX® erfolgreich installieren zu können, müssen ein paar Voraussetzungen erfüllt sein.

  • Empfohlen werden Roboter, die sich eine Karte erstellen
  • Mindestabstände entsprechen wahrscheinlich nicht den vorgeschlagenen Abständen in der Staubsaugeranleitung
  • Höchstmaße Staubsauger-Roboter sind abhängig von Einbausituation (siehe bemaßte Zeichnung)
  • Mindestmaße zum Einbau der ROBiBOX® Serie
    (siehe bemaßte Zeichnung)
  • Maximale Höhe des Roboters: 100mm
  • Maximale Höhe der Basisstation: 118mm
  • Die Klappe der ROBiBOX® Plus  bleibt geöffnet, solange der Staubsauger unterwegs ist
  • Ein handelsübliches Steckernetzteil mit 12V/1,5A(min) gehört zum Lieferumfang

Smart Home Saugroboter ROBiBOX

Smart Home

Das Schließen der Klappe während des Saugvorganges des Roboters ist bei gewissen Voraussetzungen möglich. Systeme wie z.B. FHEM, OpenHAB oder IO-Brocker und viele weitere Systeme können über ein handelsübliches ESP-01 ESP8266 Wifi Modul kommunizieren, welches mit spezieller Firmware versorgt werden muss und auf die Diagnoseschnittstelle der ROBiBOX gesteckt wird.

Dies ist von verschiedenen Bedingungen abhängig. Sprechen Sie dazu Ihren Smart Home-Fachmann an. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir für diesen Eingriff und eine fehlerfreie Funktion keine Garantie oder Gewährleistung übernehmen können. 


Bedienungsanleitung

Die Bedienung der ROBiBOX® Plus ist relativ einfach, denn Ihr Staubsauger kümmert sich um alles. Sobald er die Garage verlassen möchte, wird dies von den Sensoren der Box bemerkt und sie senden ein Signal an die Steuereinheit, welche wiederum die Öffnung der Frontklappe veranlasst. Kehrt der Roboter nach getaner Arbeit zurück zu seiner Ladestation, bekommt die Box wieder ein Signal und schließt ihre Klappe. Ein paar Kleinigkeiten zur Bedienung/Inbetriebnahme sind allerdings doch zu beachten und wurden in einer Bedienungsanleitung zusammengefasst.


Dimensionen

Die ROBiBOX® Serie wird direkt unter dem Schrank montiert, um möglichst unabhängig von Sockelleistenhöhe und Bodenunebenheiten zu sein. Um sie installieren zu können, muss allerdings ein Bauraum mit einer Mindestgröße zur Verfügung stehen. Dieser ergibt sich aus der Höhe des Staubsaugerroboters und der Basiseinheit. Die Maße der Basiseinheit lassen sich der Zeichnung entnehmen, die Sie hier herunterladen können.